Schokoboden

 

Portionen:

12 Stücke

Zubereitungszeit:

15 Minuten zzgl. 35-40 Minuten Backzeit

 

 

 


 

 


 

Zutaten 

Eier, getrennt (Größe M)
Prise  Salz
90g Zucker
80g Butter, zimmerwarm
60g Mehl
35g Speisestärke
80ml  Milch, lauwarm
40g Backkakao
1 TL  Backpulver

Zubereitung


 

 

  1. Zunächst die Eier trennen. Dabei darauf achten, dass kein Eigelb ins Eiweiß kommt. 
  2. Das Eiweiß in eine saubere, fettfreie Rührschüssel oder die Küchenmaschine geben, aufschlagen. Nach ca. 1 Minute etwas Zucker einrieseln lassen und ca. 2 Minuten lang steifschlagen. Anschließend kurz zur Seite stellen.
  3. In einer weiteren Schüssel Butter und den restlichen Zucker für 2 Minuten schaumig schlagen. 
  4. Anschließend die Eigelbe nach und nach hinzufügen und den Vanilleextrakt untermischen. 
  5. Mehl, Speisestärke, Backkakao und Backpulver in einer weiteren Schüssel vermischen.
  6. Jetzt abwechselnd etwas von den trockenen Zutaten in die Eigelb-Mischung sieben und mit etwas lauwarmer Milch unterrühren. 
  7. Wenn der Teig die Konsistenz von Muffinteig hat, wird der Eischnee vorsichtig mit einem Kochlöffel untergehoben. Dies am besten in 2-3 Schritten.
  8. Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Den Boden für 45 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen. 
  9. Nach Ende der Backzeit, den Kuchenboden aus dem Backofen nehmen und mit einem Geschirrtuch bedeckt abkühlen lassen. 




 

Nährwerte pro Portion

 

 

 168 kcal /  703 kJ

  30 g Kohlenhydrate

 5 g Eiweiß

 3 g Fett

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.