In Deutschland ist der San Sebastian Cheesecake bis dato nicht sehr bekannt. Kiki hat sich an die Entwicklung des Rezeptes gemacht und darf euch stolz präsentieren: DER ORIGINALE SAN SEBASTIAN CHEESECAKE.
Der San Sebastian Cheesecake wird bei sehr heißer Temperatur für eine kurze Zeit gebacken. Dadurch bekommt er eine etwas festere Außenhülle, wobei das Innere sehr weich und cremig bleibt. Er zeichnet sich durch seinen zart-schmelzenden Vanillekern aus, der wie ganz zarter Vanillepudding schmeckt.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Leckere türkische Apfelkekse mit einem der zartesten Plätzchenteige, die ich kenne! Habt viel Freude beim Nachbacken.
Easy peasy Kokosmakronen zum selbst machen! Sie halten bis zu eine Woche, aber bei uns sind sie innerhalb von 2 Tagen aufgefuttert. Macht es unbedingt nach!